WM der Formationen Latein 2019

HSV Zwölfaxing A-Team mit Platz 5 bei der WM

In der ausverkauften ÖVB Arena in Bremen holt sich unser A-Team vor 5000 begeisterten Zuschauern bei der Weltmeisterschaft der Lateinformationen den hervorragenden Platz 5.

Das sich selbstgesetzte Ziel, den Abstand zu den üblichen Treppchenmannschaften zu verringern, wurde erfolgreich erreicht. Cheftrainer Stefan Herzog zeigt sich absolut zufrieden mit der gezeigten Leistung: „Wir haben gezeigt, dass sich Österreich auf international sehr hohem Niveau behaupten kann. Das Team war ab der Vorrunde sehr präzise und konnte mit jeder Runde seine Leistung sowie Energie weiter steigern. Für uns liegt Platz vier in absolut greifbarer Nähe – das ist das klare Ziel für die Europameisterschaft im Mai in Schwechat!“ Der Abstand zum Viertplatzierten 1. TSZ Velbert (35.17 Punkte) ist mit 0.21 Punkten denkbar gering.

Besonders in den Bereichen „Team Skills“ und „Choreography & Presentation“ konnte unser A-Team punkten, in beiden Bereichen haben sie eine herausragende 9er-Wertung erzielt (gesamt 34.96 Punkte).

HSV Zwölfaxing B-Team knapp am Semifinale vorbei

Unser B-Team hat bei seiner WM-Premiere nach einer starken Vorrunde mit Platz 13 denkbar knapp um einen Platz (0.23 Punkte) das Semifinale verpasst. Es waren 19 Teams aus 10 Nationen am Start.

Das Trainerduo Daniela Riedl und Isabella Udovc resümiert: „Unser Team hat sich bei seiner WM-Premiere sehr stark im internationalen Vergleich präsentiert. Den Einzug ins Semifinale haben wir leider ganz knapp verpasst, trotzdem sind wir sehr zufrieden und stolz auf die gezeigte Leistung unseres Teams!“

Noch vor einer Woche musste sich unser B-Team auf nationalem Parkett den Teams aus Ungarn und Polen geschlagen geben, konnte sich jedoch bei der WM auf internationalem Parkett klar gegen diese behaupten. Wir sind stolz darauf, dass sich die Mannschaft in so kurzer Zeit auf ein solch internationales Top-Niveau gesteigert hat.

Das Ziel für das nächste halbe Jahr ist auf jeden Fall klar definiert: „Wir gehen gestärkt und voller Motivation in die Vorbereitung für die nächsten Turniere. Die zweite Hälfte der Saison wird eine nicht weniger intensive Fortsetzung des Trainings mit sich bringen. Für das Team war die WM-Teilnahme eine wichtige Erfahrung, sowie ein großer Motivationsschub, welche wir definitiv in die weitere Bundesligasaison mitnehmen werden.“

Lautstarke Unterstützung durch heimische Fans

Lautstarke Unterstützung bekamen unsere beiden Teams vor Ort von etwa 50 mitgereisten österreichischen Fans. Sowohl Tänzer aus dem C- und D-Team, als auch Familie und Freunde haben den weiten Weg bis ins knapp 1000 km entfernte Bremen auf sich genommen.

Wir gratulieren dem Gastgeber Grün-Gold-Club Bremen zu ihrem 10. Weltmeistertitel, sowie zur sehr gelungenen Turnierausrichtung. Ein herzlicher Glückwunsch geht auch an die beiden russischen Teams Vera Tyumen und Duet Perm auf den Podestplätzen zwei und drei.

Ergebnisse Weltmeisterschaft Latein Formationstanz

7. Dezember 2019, Bremen (Deutschland)

  1. Grün-Gold-Club Bremen (GER) – 38.33
  2. Vera Tyumen Latin Team (RUS) – 37.17
  3. DUET-A Perm (RUS) – 37.00
  4. TSZ Velbert (GER) – 35.17
  5. HSV Zwölfaxing A-Team (AUT) – 34.96
  6. Moon Dance (MGL) – 34.33
  7. Star (MGL)
  8. Double V A (NED)
  9. Vracar (SRB)
  10. CMG – Radom (POL)
  11. Adagio (UKR)
  12. XS Latin Cambridge A (ENG)
  13. HSV Zwölfaxing B-Team (AUT)
  14. DSV Dance Explosion Team A (NLD)
  15. ELITA OCK Oswiecim (POL)
  16. Kaleidoscope (UKR)
  17. Gala TE A Team (HUN)
  18. Savaria TSE (HUN)
  19. XS Latin Cambridge B (ENG)

Der NDR hat das Finale übertragen, dieses kann hier noch bis 14.12.2019 angeschaut werden: https://bit.ly/latein-finale19

Europameisterschaft 2020 in Wien

Die nächste Station auf dem Internationalen Tanzparkett ist die Europameisterschaft der Formationen Latein am 23. Mai 2020 im Multiversum Schwechat.

Alle Infos: https://em2020.dance

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
HSV Zwölfaxing - Sektion Tanzsport - ZVR-Nummer 360243521 - © 2016-2018 - Technischer Support - Interner Bereich